Header Aktuelles

Impressionen unserer Ferienfreizeit in Friedrichshafen

Endlich durften wir wieder mit unseren Kindern verreisen!! Es war für alle Beteiligten toll; über ein Jahr war es Corona-mässig nicht möglich.
Nun ist die Ferienfreizeit mit der Integrationsgruppe „FasZination“ fast vorbei — morgen heisst es packen, aufräumen und Abreise! Gestern hatten wir es ins Strandbad geschafft, bei 18 Grad Wassertemperatur — hiervon gibt es kein Foto. Sonst viele Ausflüge: bummeln und Eis-essen an der Promenade, mit dem Katamaran nach Konstanz, Besuch des Dornier-Museums (die Carrera-Ausstellung war spannender als die Flugzeuge!) und immer wieder Picknick und Spielplatz-Besuche!
Nun hoffen wir sehr, dass wir auch unsere Herbstferien-Freizeit im Allgäu durchführen können.

Impressionen aus der Ferienbetreuung der Integrationsgruppe

Leider dürfen wir für die Integrationsgruppe nur eine Ferien-Not-Betreuung anbieten — es ist gewöhnungsbedürftig, mit solch einer kleinen Gruppe unterwegs zu sein!

Nach dem leckeren Mittagessen im FaZ haben wir uns auf den „Bewegungsparcours“ begeben; die Hälfte haben wir geschafft, der Rest folgt nächste Woche.
Es gibt noch tolle Preise, deshalb an alle — bis zum Ende der Ferien kann man mitmachen! Es macht Spaß, man lernt Lauchringen kennen und sportlich unterwegs ist man auch.

Unsere Integrationsgruppe baut Vogelhäuschen

Herr F. Schreiner und sein Geselle Andreas haben für die integrative Gruppe „FasZination“ einen Bausatz vorbereitet. Die heimische Vogelwelt kann sich bald auf 50 Futterhäuschen freuen.

Wenn ihr Lust habt könnt ihr auch gerne auch so ein Häuschen bauen, die Bauanleitung findet ihr im Video. (einen Bausatz haben wir diesmal leider nicht für euch — ihr müsst euch das Holz selbst zurecht sägen)

Wer will kann uns dann auch ein Foto schicken…

 

Impressionen unserer Integrationgruppe

Andere Herbstferien wie geplant!! Eigentlich wollten wir mit der Integrationsgruppe nach Friedrichshafen ins Naturfreundehaus (wie schon so oft) fahren. Aus bekannten Gründen musste diese Reise ausfallen; unser Alternativprogramm fand im Abenteuerland statt — allerdings ohne Übernachtungen. Trotz dem meistens schlechten Wetter hatten die Kinder viel Spaß: der neue Bewegungsraum war das Highlight, dazu wurde gebastelt, gekocht, gebacken, gegrillt, Spaziergänge gemacht und zum Schluß Halloween gefeiert.

Christine und ihr Team haben mal wieder eine tolle Arbeit gemacht!!