Header Aktuelles

FasZination beim Weihnachtszirkus

Die Integrationsgruppe „FasZination“ erlebte heute mit ihren Familien einen wunderschönen Nachmittag im vollbesetzten Original Waldshut-Tiengener Weihnachtscircus.
Kinder und Eltern waren begeistert; ein tolles Erlebnis.
DANKE an Dieter für die wunderschönen Fotos!
Und besonders „DANKE“ an Ulrike Holzwarth — über sie (und OBI) wurden wir auch in diesem Jahr mit 50 Personen kostenlos zum Besuch eingeladen.
Ulrike: Herr Frank hofft, dass er auch im nächsten Jahr wieder das Gelände nutzen darf. Wir hoffen das auch .…..

Weihnachtsfeier unserer Integrationsgruppe

Für unsere Integrationsgruppe „FasZination„fand ihre Weihnachtsfeier (mit Besuch vom Nikolaus!) mit Übernachtung im Abenteuerland statt. Für die Kinder und deren Eltern toll — für die Betreuer eher anstrengend!!
DANKE an Christine für die Organisation und die guten Nerven!
An dieser Stelle seien auch die Fahrer Frank Sauer, Oswald Rutschmann und Xaver Strittmatter im Hintergrund erwähnt, die jedesmal die Kinder morgens zuhause abholen und sie am Abend wieder dorthin zurückbringen — vielen herzlichen DANK auch an Euch, ohne den Transport könnten viele Kinder nicht teilnehmen.

Ferienfreizeit am Bodensee

Schon wieder ist eine Ferienfreizeit vorbei! Auch wenn das Wetter nicht so toll war, wir hatten eine Menge Spaß. Im Naturfreundehaus in Friedrichshafen lässt es sich aushalten … Unsere Ziele waren:
Besuch im Hallenbad, Kegeln, Ausflug nach Lindau, einen Tag in der Indoorspielhalle „Lufti“.

Die Woche war sehr entspannt und fröhlich, die Gruppe (Kinder und Betreuer) ist etwas ganz Besonderes: „FasZination“.

Einen riesengroßen DANK an die Gruppenleiterin Christine mit den Betreuern Janine, Lea, Muhammad, Sina, Rita, Alexandra, Andreas.

Nun planen wir die Freizeiten für 2020 (einige stehen schon fest) und freuen uns schon jetzt darauf!

Jung und Alt“ im Abenteuerland

Eine tolle Idee von unserer Mitarbeiterin Christine Chrystof, Leitung unserer Integrationsgruppe „FasZination“: „jung und alt“
Senioren wurden zum Mittagessen und Nachmittagsprogramm ins Abenteuerland eingeladen. Die Gruppe kochte überbackene Maultaschen, dekorierte liebevoll den Tisch und servierte den Senioren ein leckeres Mittagessen — gegessen wurde dann gemeinsam!
Anschließend wurde gebastelt, gespielt und Apfelkuchen gebacken, der zum Abschluß gemeinsam gegessen wurde. Zusammen waren es 44 Personen, davon 14 Senioren — ganz schön viel los in der Scheune!
Es war ein wunderschöner Nachmittag, im Frühjahr wollen wir wieder einladen zu „jung und alt im Abenteuerland“.