Header Aktuelles

Neues aus dem Abenteuerland

… und wieder etwas Neues im Abenteuerland!
Die FaZ-Kinder haben tolle Karton-Häuser und sogar einen Karton-FaZ-Bus mit Daniela gebaut. Sie stehen nun im Kreativraum zum Bespielen bereit.… Hoffentlich dürfen bald wieder alle Kinder zu uns kommen.

Natur-Kalender 2021 — jetzt im FaZ

Unser „ehrenamtlicher Fotograf“ Dieter Schäuble hat einen Natur-Kalender 2021 gestaltet — hauptsächlich war er für seine Tochter gedacht.
Sein Vorschlag ist nun, den Kalender auch für das FaZ drucken zu lassen — eine wunderbare Aktion: man bekommt nicht nur einen sehr schönen Kalender, sondern unterstützt gleichzeitig das FaZ!
Die Fotos des Kalenders findet ihr im Anhang
und im Original im FaZ an der Info-Theke.
Preis: 20 € (= die Druckkosten + eine Spende von 5 € ans FaZ, man darf natürlich auch mehr zahlen!)
Die Bestellungen bitte bis zum 1. Advent vormittags an der Info-Theke oder per mail/whatsapp/Telefon bei mir. Die Abholung und Bezahlung  dann bitte ab 10. Dezember vormittags im FaZ.
Bitte schickt die mail auch weiter, es wäre toll, wenn wir viele Kalender verkaufen könnten.

Kreativ-Raum im Abenteuerland

Auch das zweite Schlaflager wurde umfunktioniert: wir nennen es „Kreativ-Raum“ — hier darf verkleidet werden; auf dem gemütlichen Sofa wird demnächst Hanne an Mittwoch Nachmittagen vorlesen und auf dem — noch ziemlich leeren — Dorfplatz kann in Kartonhütten gespielt werden. Es ist noch nicht fertig .… aber die Kinder werden sicher mit vielen Ideen den Raum gestalten. Sobald wir wieder öffnen dürfen.…

Nachricht aus dem FaZ

Liebe Nachbarin, lieber Nachbar,

herzliche Grüße aus dem Familienzentrum Hochrhein im Riedpark und aus dem Abenteuerland.
Wir haben unser FaZ-Café wieder schließen müssen, sind aber trotzdem für Euch da! Die FaZ-Tür ist vormittags geöffnet, an der Infotheke ist immer jemand, der Fragen und Wünsche und die Bügelwäsche entgegen nimmt. Besorgungen, Einkäufe, Gespräche — meldet Euch bei uns. Wir helfen Euch!

Nachbarschaftshilfe
Wir möchten helfen, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden und bieten unsere kostenlose Unterstützung an für Menschen, die zur Risikogruppe (Menschen ab 50 Jahre, Menschen mit Vorerkrankungen und/oder einem schwachen Immunsystem) gehören. Oder auch, wenn Sie in Quarantäne zuhause sind.
Wir können für Sie einkaufen gehen, beim Arzt ein Rezept abholen und es einlösen o.ä.
Wir sollten zusammenhalten und uns gegenseitig helfen – wir vom FaZ stehen mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen zur Verfügung; wenn uns noch jemand zusätzlich unterstützen möchte, kann er/sie sich gerne bei uns melden.
Zu unseren Öffnungszeiten können Sie gerne unser „geben/nehmen-Regal“, u.a. mit vielen Spielen und Büchern, besuchen und sich kostenlos bedienen. Allerdings nur jeweils zwei Personen gleichzeitig.
Auch unser „Starter Kid-Regal“ darf genutzt werden: gespendete, einwandfreie Babykleidung und Ausstattung (bis Größe 104) – wir leben im FaZ auch mit diesen Angeboten nachhaltig – man muss nicht alles neu kaufen!

 

Unser neues Corona-Angebot

Unser Mittagessen zum Mitnehmen : FaZ-Mittagessen to go

Ab sofort bieten wir auf Wunsch unserer Mittagsgäste unser Mittagessen „to go“ an! Das Essen kann zwischen 12:00 und 13:00 Uhr bei uns im FaZ abgeholt werden!

Bitte bis spätestens einen Tag vorher anmelden – persönlich, telefonisch oder per mail. Bitte bringen Sie verschiedene, namentlich beschriftete Behälter in einer Tasche mit; wir füllen das heiße, frisch gekochte Essen direkt ab. Sollten Sie Probleme haben zu kommen, melden Sie sich bei uns. Wir suchen und finden eine Lösung!

 

Der Back-Tag bleibt!

Wir backen jeden Donnerstag:  Vollkorn-Brot, ‑Baguette, ‑Brötchen und Nussecken

Bitte gebt Eure Bestellung bis spätestens mittwochs um 12:00 Uhr im FaZ ab.

Am Donnerstag kann die Bestellung zwischen 12:00 und 13:00 Uhr abgeholt werden.

 

 

Wir sind montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar und kümmern uns um Ihre Wünsche: 07741–9679923 oder r.jaumann@faz-hochrhein.de

Herzliche Grüße aus dem FaZ und aus dem Abenteuerland, 

 

Ulla Hahn & Team

Impressionen unserer Integrationgruppe

Andere Herbstferien wie geplant!! Eigentlich wollten wir mit der Integrationsgruppe nach Friedrichshafen ins Naturfreundehaus (wie schon so oft) fahren. Aus bekannten Gründen musste diese Reise ausfallen; unser Alternativprogramm fand im Abenteuerland statt — allerdings ohne Übernachtungen. Trotz dem meistens schlechten Wetter hatten die Kinder viel Spaß: der neue Bewegungsraum war das Highlight, dazu wurde gebastelt, gekocht, gebacken, gegrillt, Spaziergänge gemacht und zum Schluß Halloween gefeiert.

Christine und ihr Team haben mal wieder eine tolle Arbeit gemacht!!

Im ALDI Lauchringen hängt ein bunter Abenteuerland-Briefkasten!

Wir dürfen dort die Pfandbons für unsere Arbeit im Familienzentrum und im Abenteuerland sammeln. Es gibt noch viele Projekte, die Unterstützung benötigen — z.B. die neuen Bewegungsräume in der Abenteuerland-Scheune.
Andreas und Charles haben den Kasten neben dem Pfandautomat angeschraubt, mit kurzen Erklärungen über uns, bzw. unserer Arbeit — nicht zu übersehen!

Herzlichen Dank an Veronika Kögler und an ihr ALDI-Team