Header Aktuelles

Adventsgottesdienst mit Feier im Abenteuerland

„Türen öffnen sich“ — das Motto unseres diesjährigen Adventsgottesdienstes auf dem Weg zum und im Abenteuerland.
Leider wieder im Regen, wie im letzten Jahr! Trotzdem sehr stimmungsvoll und in der Scheune dann sehr gemütlich!
DANKE an Pfarrer M. Hasenbrink für den Gottesdienst und die musikalische Begleitung,
DANKE an Luitgard, Stefan und Detlef für die Musik zum Mitsingen,
DANKE an Regina und Team für die leckere Bewirtung und die bunten Teller
DANKE an alle, die an der Dekoration beteiligt waren (Rita, Herr Schmid, Elke u.a.)
DANKE an Margot und David für die Spende über 500 € von der Theatergruppe „Teddys Abenteuer“
DANKE an Florian und Tobias Strasser für die Trompeten-Musik, sogar im Regen!
und einen riesengroßen DANK an Andreas, der mit mehr oder weniger fachlicher Unterstützung das Gelände wunderschön geschmückt hat!
Nun kann Weihnachten kommen!

Spendenüberraschung von Margot fürs Abenteuerland

Eine Überraschung für Andreas, Rita und mich: Margot Schmid und Enkel David überbrachten uns eine Spende von 500 € — der Erlös aus dem Kindertheater im Sommer im Abenteuerland! Nun dürfen sich Rita und Andreas etwas fürs Abenteuerland wünschen.…
Vielen, vielen DANK für die wunderschöne Überraschung; man beachte die passenden Kopfbedeckungen: David mit der Theater-Zipfelmütze, Margot mit ihrem Weihnachtshut (und der Weihnachtsweste).

Spendenübergabe der Firma Tröndle ans FaZ

Überraschungsbesuch im FaZ!
Der Geschäftsführer Matthias Tröndle von Fa. Tröndle Landtechnik in Lauchringen überbrachte uns mit seiner Mutter (und im Auftrag seines Vaters), eine Spende von 500 €. Familie Tröndle hatte sich entschieden, anstatt der Weihnachtsgeschenke an die Kunden an unsere soziale Einrichtung zu spenden!
Während einem gemütlichen Mittagessen durften wir von unserer Arbeit berichten, mein Mitarbeiter Andreas war hingegen sehr an einem Motorsägenkurs der Fa. Tröndle interessiert!

Erklärvideo ambulant betreute Wohngruppe

Über dem FaZ entsteht eine neue ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Unterstützungs- und Versorgungsbedarf.

Doch was bedeutet das konkret?

Das Ministeriums für Soziales und Integration und der FamilienForschung Baden-Württemberg hat hierzu ein sehr schönes und verständlich erklärtes Video veröffentlicht.

Hier kann man sich das Video ansehen.

Für weitere Fragen oder bei Interesse an dieser Wohngemeinschaft steht euch Ursula Kramm (u.kramm@faz-hochrhein.de oder telefonisch über das FaZ) gerne zur Verfügung.

Neues Programm Mädchen-Treff

Rita hat das Programm für die nächsten Wochen zusammengestellt:

13. Dezember: Weihnachtsbäckerei
20. Dezember: Jahresausklang
10. Januar: Schlittschuhlaufen
17. Januar: Disneyabend
24. Janaur: Länder bekochen -> Schweden
31. Januar: Die 2- Nicole & Rita gegen alle (nach der Fernsehsendung „Die 2- Gottschalk & Jauch gegen alle)

Änderungen möglich!

Bis wir ins neue Outside ziehen können, treffen wir uns freitags von 17:00 — 19:00 Uhr im FaZ oder im Abenteuerland.

Besuch von Landrat Dr. Martin Kistler

Unser Landrat Dr. Martin Kistler besichtigte unsere neuen FaZ-Räume und auch die Räume der Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Menschen. Anschließend saßen wir mit einigen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen beim Kaffee zusammen und berichteten über die verschiedenen Bereiche im FaZ.

Herr Kistler besucht uns immer wieder (im FaZ und auch im Abenteuerland) und interessiert sich sehr für unsere Entwicklung — herzlichen Dank dafür! Wir ergänzen die Aufgaben des Landkreises auf unsere Art, durch unsere „unsichtbare“ Arbeit.