Header Aktuelles

Das ALFA-Mobil kommt nach Lauchringen!

Logo ALFA-MobilDas ALFA-Mobil bietet Beratung vor Ort und informiert zusammen mit dem Familienzentrum Hochrhein über Lese- und Schreibkurse. Beraten werden potentielle KursteilnehmerInnen, Menschen aus ihrem privaten und beruflichen Umfeld und die allgemeine Öffentlichkeit.

FaZ-Patin Rita Schwarzelühr-Sutter wird das Projekt begleiten und ebenfalls vor Ort sein.

Donnerstag, 26. Juli 2018 ab 14 Uhr
auf dem Marktplatz Unterlauchringen

Weitere Informationen zu unserem Angebot für Analphabeten findet ihr auf unserer Bereichs-Seite: Erwachsene & Senioren

Neubau Familienzentrum: Stand Juli 2018

Es wächst und wächst und wächst! Die Bauarbeiten im Lauchringer Riedpark gehen trotz WM fleißig weiter und wir freuen uns mit jedem Tag noch ein Stückchen mehr auf die Eröffnung!

Mittlerweile sind sowohl das Erdgeschoss, in dem unser FaZ beheimatet sein wird, als auch das 1. Obergeschoss gut erkennbar.

Vielen Dank an Markus Flum für die Fotos!

Unsere neue Website ist online!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Website!

Neue FaZ-Website

Wie ihr seht, haben wir unseren kompletten Internetauftritt neu sortiert und gestaltet. Als wir im Jahr 2007 mit dem FaZ so richtig durchgestartet sind, hat uns die Agentur Kommunikation & Design eine tolle, moderne Website erstellt, mit der wir auf unser Angebot aufmerksam machen konnten.

In den letzten 10 Jahren hat sich aber sowohl das Internet, als auch das Familienzentrum stark verändert und deswegen war es für uns an der Zeit, unsere Website ganz neu zu denken.

Was ist Interessenten wichtig? Welche Informationen müssen schnell erreichbar sein? Wie können wir unser Angebot im Internet einfach zugänglich machen?

Wir hoffen, dass wir euch mit unserer neuen Website das FaZ und all unsere Aktivitäten noch besser präsentieren können.


Das alles ist NEU:

Neben dem neuen, frischen Design haben wir auch die Inhalte & Angebote neu strukturiert.

Optimierte Darstellung auf Smartphones & Tablets

Im Jahr 2007, als unsere Website fertig war, wurde auch das erste Apple iPhone vorgestellt. In den letzten 10 Jahren sind Smartphones für uns unverzichtbar geworden und zuhause surfen wir immer mehr mit Tablets statt Laptops im Internet.

Grund genug also, unseren Webauftritt so zu gestalten, dass er für jedes Gerät angepasst ist. Egal ob Smartphone, Tablet oder Notebook — unsere Website passt sich automatisch der Größe des Bildschirms an.

Neue Website auf Tablet & Smartphone

Neue Präsentation unserer Angebote

So, wie ihr es schon aus dem Programmheft kennt, haben wir unser Angebot jetzt auch online zu den übergeordneten Bereichen zugeordnet. Über den Navigations-Punkt „Bereiche“ könnt ihr die einzelnen Angebote entdecken und wichtige Formulare oder Infoblätter herunterladen. Außerdem neu: Für jeden Bereich stellen wir euch das Team vor, das sich um die Angebote kümmert.

Neue Darstellung von Aktuellem & Pressemeldungen

Zukünftig soll es für euch noch einfacher sein, zu sehen, was gerade bei uns im FaZ passiert. Sowohl unsere Neuigkeiten als auch die Meldungen aus der Presse sammeln wir ab sofort an einem Ort, wie ihr auf diesem Screenshot sehen könnt:

Außerdem ist unser neuer Bereich mit den aktuellen Infos interaktiv nutzbar: Ihr könnt z.B. gezielt nach Inhalten suchen und alle Beiträge kommentieren, um uns Feedback zu geben oder direkt Fragen zu stellen.

Übersicht über die Unterstützungs-Möglichkeiten

Auf der Seite „Unterstützen“ haben wir euch übersichtlich zusammengestellt, in welcher Form ihr uns bei der Arbeit helfen könnt. Von einer Geldspende bis zur freiwilligen Mitarbeit sind viele Möglichkeiten gegeben. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Barrierefreiheit

Was uns ganz wichtig war: Unsere neue Website soll für alle zugänglich sein. Deshalb gibt es jetzt jederzeit die Möglichkeit, auf der Seite Bedienungshilfen zu aktivieren bzw. die Darstellung der Inhalte zu verändern. Ihr könnt den Text größer machen, euch die Inhalte vorlesen lassen oder auch den Mauszeiger größer darstellen lassen. Egal auf welcher Seite ihr unterwegs seid, über das „Barrierefreiheit“-Symbol rechts unten erreicht ihr die Bedienungshilfen mit nur einem Klick.

So sieht das Menü für die Bedienungshilfen aus:

Barrierefreiheit auf der Website

Wir hoffen, dass dadurch noch mehr Menschen unser Angebot entdecken und wahrnehmen können!

Wir sagen jetzt „Du“

Euch ist es beim Lesen bestimmt schon aufgefallen. Wir wollen zukünftig „Du“ zu euch sagen — und fangen auf unserer neuen Website damit an. Warum wir das tun? Wir glauben, dass sich Menschen, die in einem Mehrgenerationenhaus unter einem Dach wohnen, auch duzen würden. Und genau das wollen wir zukünftig auch so leben.

Übrigens: Das „Du“ ist ein Angebot von uns an euch. Wem das „Du“ also nicht so behagt, darf natürlich gerne weiter „Sie“ zu uns sagen.

Woran wir noch arbeiten:

Wir konnten es nicht mehr erwarten, euch unsere neue Website zu zeigen. Deshalb sind noch nicht alle Inhalte zu sehen und an einigen tollen Ideen arbeiten wir noch.

Kalender

Zukünftig wollen wir euch auf unserer Website einen Kalender bieten, in dem ihr all unsere Veranstaltungen übersichtlich einsehen könnt. Außerdem findet ihr dort dann für jede Veranstaltung die wichtigsten Informationen.

Suchfunktion

Aktuell ist nur der Bereich „Aktuelles“ durchsuchbar. Wir arbeiten noch daran, euch für die ganze Seite eine Suchfunktion anzubieten.

… und viele weitere kleine Verbesserungen


Wie findet ihr unsere neue Website?

Jetzt seid ihr gefragt: Gefällt euch unsere neue Website? Gibt es etwas, das euch nicht so gut gefällt? Welche Informationen könnten wir noch ergänzen?

Wir freuen uns auf euer Feedback! Schreibt es gerne direkt in die Kommentare unter diesem Beitrag ?

Natürlich könnt ihr uns auch eine E-Mail an kontakt@faz-hochrhein.de schreiben, unser Kontaktformular benutzen oder uns auf Facebook eine Nachricht schicken.

Messe am Hochrhein 2018 — Wir brauchen eure Hilfe!

Unsere nächste Aktion wird die fünftägige Teilnahme an der „Hochrhein-Messe“ in Tiengen sein: 03.–07. Oktober 2018.

Hierfür sind wir wieder auf eine große Anzahl Helfer angewiesen: zum Helfen am Stand, aber auch zum Kuchen-backen! Wer uns unterstützen möchte, bitte im FaZ melden — wir freuen uns! Herzlichen Dank!

Das Formular zum Helfen & Kuchen backen könnt ihr euch hier herunterladen: Helfer-Formular Messe am Hochrhein 2018

Unser neues Abenteuerland wurde eröffnet!

Eröffnung Abenteuerland Lauchringen
Foto: Dieter Schäuble

Unser integratives Abenteuerland wurde am Sonntag, den 6. Mai 2018 offiziell eröffnet.

Die Begegnungsstätte des Familienzentrums Hochrhein wurde vor allem durch den großen ehrenamtlichen Einsatz vieler Menschen, Handwerker und Unternehmen ermöglicht. Durch Sachspenden von vielen Seiten ist die Scheune bunt und vielfältig. Die Fenster sind verschieden groß, Lampen und Kacheln nicht einheitlich und jeder Raum hat einen anderen Belag. Allein durch Sach- und Materialspenden sowie Arbeitseinsätzen wurden Leistungen im Wert von rund 200 000 Euro erbracht.

auf der Abenteuerland-Website findet ihr die Bilder der Eröffnung

Das Abenteuerland ist ein naturnahes, integratives Lern- und Freizeitgelände für Menschen mit und ohne Behinderung

Anerkennung für das integrative Großprojekt und den Einsatz der haupt- und ehrenamtlichen Akteure drückten in Grußworten aus:

  • Lauchringens Bürgermeister Thomas Schäuble,
  • Landrat Martin Kistler,
  • die SPD-Bundestagsabgeordnete und Patin des Familienzentrums Hochrhein, Rita Schwarzlühr-Sutter,
  • und der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner, Pate des Abenteuerlandes

Zusammen mit vielen, vielen Besuchern feierten wir ein wunderschönes Eröffnungsfest!

Auf unserer Abenteuerland-Website erfahrt ihr alles Aktuelle & Wichtige: hier klicken

Neubau Familienzentrum: Stand April 2018

Der Schnee ist geschmolzen, aber das neue FaZ wächst weiter! Mittlerweile stehen die Wände des Erdgeschosses und es kann weiter nach oben gehen.

Vielen Dank an Markus Flum für die Fotos!

Neubau Familienzentrum: Stand März 2018

Im März lag unsere Baustelle im Riedpark teilweise unter Schnee, aber trotzdem ging’s fleißig weiter. Der Grundriss ist mittlerweile gut erkennbar. Schaut euch die neuesten Bilder an!

Vielen Dank an Markus Flum für die Fotos!