Header Aktuelles

Die Bewohner der WG des Familienzentrums Hochrhein in Lauchringen fühlen sich bestens versorgt

Das Ehepaar Steffen teilt seine ersten Erfahrungen mit der neuen Wohngemeinschaft im Faz Hochrhein mit. Ein Tag der offenen Tür lädt am Sonntag Interessierte ein.

In gemütlicher Runde beim Nachmittagskaffee im Gespräch mit unserer Zeitung (von links) Irmgard Landgraf, Alfons Steffen, Agnes Steffen (alle Bewohner der WG), Gerda Rendler, Alltagsbegleiterin, Ursula Kramm, Koordinatorin der Wohngemeinschaft.
Bild: Herbert Schnäbele

 

Den ganzen Artikel findest du hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.