Header Aktuelles

Mit 45 Jahren hat Peter Andernach Lesen und Schreiben gelernt. Er möchte Betroffenen Mut machen

Im Kreis Waldshut sind 2000 Menschen vom funktionalen Analphabetismus betroffen. Hilfe bietet das Familienzentrum Hochrhein an, außerdem informiert das Alfa-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung über die Möglichkeiten. Beim Stop in Waldshut berichtete ein Betroffener über seinen Weg zum Lesen.

45 Jahre kämpfte Peter Andernach mit seinem Handicap. Merken und auswendig lernen war seine Strategie, um seine Lese-und Schreibschwäche zu verbergen. | Bild: Rolf Sprenger

 

Den ganzen Artikel findest du hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.