Header Aktuelles

Foto-Ausstellung: Schau hin — Armut in der Nachbarschaft

Dienstag, 25. Oktober 2022, 9.30 Uhr - im Rahmen der Frauen-Aktionswochen des Landkreis Waldshut  — im Familienzentrum Hochrhein, Bertold-Schmidt-Platz 7 in Lauchringen-Riedpark:
Frauen-Frühstück mit Vernissage der Foto-Ausstellung „Schau hin — Armut in der Nachbarschaft“
organisiert von Ulla Hahn, Familienzentrum Hochrhein und Marion Dickmann, Diakonisches Werk HochrheinFotos von Monika Haarpaintner, Sarah Ilgörmez, Dieter Schäuble
Ja, schaut hin — nehmt wahr und unterstützt.…In 2021 waren in Deutschland etwa 13 Millionen Menschen von Armut und Ausgrenzung betroffen; es betrifft Kinder, Frauen und Männer aller Altersgruppen.Armut bedeutet weniger Teilhabe, weniger Startchancen, weniger Chancengleichheit und weniger Bildungsgerechtigkeit. Armut zeigt sich finanziell und sozial, auch Einsamkeit kann eine Auswirkung sein.
Unsere Erwartungen und Vorurteile verfestigen die soziale Ungleichheit. Selbst bei guten Bildungsabschlüssen trauen wir Jugendlichen und Erwachsenen in der beruflichen Entwicklung weniger zu, wenn sie aus einer „ärmeren Familie“ kommen. Und sie sich selbst auch!Wie können wir für mehr Chancengleichheit sorgen? Wo können wir intensiver unterstützen? Wohin müssen wir schauen?
Wir, das Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Hochrhein, sind für alle da und versuchen zu helfen und/oder zur passenden Hilfe zu vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.