Header Aktuelles

Eine Hütte zieht um

Wie schon berichtet, wurde uns eine Holzhütte geschenkt und mit großem Aufwand ins Abenteuerland transportiert!
Inzwischen wurde der zukünftige Standort von Andreas und seinem Team aufgeschüttet (wegen der Gefahr von einlaufendem Regenwasser) und ein Fundament erstellt. Nun war wieder der Einsatz von starken Geräten und Männern nötig, um das Häuschen vom vorübergehenden Abstell-Standort auf den endgültigen Platz zu heben. DANKE wieder mal an Georg für die Vermittlung und Unterstützung!
Nun geht’s weiter mit der Platten-Befestigung und dem Anschütten des Geländes. Auch das Dach muss wieder gedeckt werden — vorher brauchen wir allerdings eine Regenrinne. Zum Schluss werden die defekten Latten ersetzt und das Häuschen gestrichen — dann kann die Integrationsgruppe „einziehen“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.