Header Aktuelles

Besuch von Landrat Dr. Martin Kistler

Unser Landrat Dr. Martin Kistler besichtigte unsere neuen FaZ-Räume und auch die Räume der Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Menschen. Anschließend saßen wir mit einigen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen beim Kaffee zusammen und berichteten über die verschiedenen Bereiche im FaZ.

Herr Kistler besucht uns immer wieder (im FaZ und auch im Abenteuerland) und interessiert sich sehr für unsere Entwicklung — herzlichen Dank dafür! Wir ergänzen die Aufgaben des Landkreises auf unsere Art, durch unsere „unsichtbare“ Arbeit.

Impressionen vom Seniorenplausch

Auch im Oktober fand wieder unser beliebter Seniorenplausch mit Karin statt — danke an Uta und Rolf fürs Helfen!

Es gab eine ganz besondere Überraschung: Lena, die häufig beim Seniorenplausch hilft und für Unterhaltung sorgt, kam mit ihren Freundinnen Antonia und Hanna mit einer spannenden Vorstellung. Professionell ausgestattet und gekleidet gab es eine wunderschöne Turn-Vorführung — unsere Senioren waren begeistert!
DANKE an Euch alle für die Organisation und Durchführung dieses Angebots — ohne euch gäbe es diesen Seniorenplausch nicht.

jetzt wieder im Faz: www-Café

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir jemanden gefunden haben, der unser www-Café leiten wird!

Andreas Furer startet am Mittwoch, den 6.11.2019 um 15:00 Uhr und steht euch bei Fragen und Problemen rund um PC, Laptop, Smartphone etc. zur Seite!

Andreas Furer — herzlich willkommen im FaZ!

Als Treffpunkt der Generationen eröffnet das Familienzentrum Hochrhein seine neuen Räume in Lauchringen

Sie haben maßgeblich zum Gelingen des Mehrgenerationenhauses beigetragen (vorn, von links): Pfarrer Matthias Hasenbrink, Ulrike Holzwarth, Andrea Laux (Familienselbsthilfe), Ulla Hahn, Dekanin Christiane Vogel, Bürgermeister Thomas Schäuble, (hinten, von links) Wilfried Könnecker (Landratsamt), Andreas Harder (Geschäftsführer Diakonie Hochrhein), Pfarrer Traugott Weber, Franz Michler, Klaus Geyer (beide Architekturbüro Michler), Rita Schwarzelühr-Sutter, Bauleiter Matthias Eschbach und Felix Schreiner. | Bild: Rolf Sprenger

 

Das Familienzentrum Hochrhein bezieht neue Räume im Riedpark in Lauchringen. Bei der Eröffnungsfeier werfen Bürgermeister Thomas Schäuble und Stiftungsgeberin Ulrike Holzwarth einen launigen Blick auf die Entstehungsgeschichte.

 

Den ganzen Artikel kannst du hier lesen: https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/lauchringen/Als-Treffpunkt-der-Generationen-eroeffnet-das-Familienzentrum-Hochrhein-seine-neuen-Raeume-in-Lauchringen;art372610,10323311?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&wt_mc=facebook.skwww.suedkurier-waldshut-tiengen.echobox&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR062eIjeYadEgn0XQ8P_G1LUaZP1CDj6oHNSFdTpSGZetJNgfTHduMw8is#Echobox=1571851246

Freundeskreis WohnVision zu Gast im FaZ

Einige Mitglieder des „Freundeskreis WohnVision“ aus Waldshut besuchten uns in unseren neuen Räumen. Schon im letzten Jahr spendeten sie 2.000 € für unsere Arbeit — jetzt hat endlich ein Besuch geklappt! Sie zeigten sich sehr interessiert am FaZ, aber auch am Konzept der neuen Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Menschen. Uns verbinden Visionen; wir entwickeln Möglichkeiten für ein menschliches Miteinander — jeder auf seine Art.

Tag der offenen Tür und Vernissage

Es waren viele Hundert Besucher da — eine tolle Stimmung.

Auch die Vernissage von Beate Mäder zu Beginn der „offenen Tür“ war sehr erfolgreich. Ein rundum gelungener Nachmittag!

Und — wie immer — vielen, vielen herzlichen Dank an Dieter Schäuble für die professionellen Fotos!

neue Räume und neues Programmheft

Bei uns ist zur Zeit einiges los…

Pünktlich zum neuen Schuljahr starten wir in unseren neuen Räumen:

Kommt uns besuchen — wir sind jetzt am Bertold-Schmidt-Platz 7 zu finden!

Zudem ist unser neues Programmheft fertig. Jetzt schon online anschauen — aber nächster Woche (hoffentlich) auch in Papierform im FaZ!

Wir freuen uns auf eine superspannende Zeit mit euch!!!

Unser neues Programmheft

Impressionen von unserer Baustelle

Dieses tolle Team vom Möbelmarkt Dogern hat seit Montag früh alle Möbel des neuen Familienzentrums geliefert, ausgeladen und aufgebaut. Beeindruckend — es waren unendlich viele Kartons und Teile; nun steht alles an seinem Platz und sieht richtig klasse aus!

Auf dem Foto werden die letzten Stühle ausgeladen — kommt uns ab dem 9. September besuchen und probiert die Stühle aus. In der nächsten Woche räumen wir noch auf und sind — so ist zumindest der Plan — zum Ende der Ferien fertig.

 

Diese beiden Schreinermeister Zacharias Wiedner und Vedran Nikolic mit ihrem Lehrling bauen für unsere Cafeteria eine ungewöhnliche Info-Theke und eine Café-Theke. Auch eine flyer-Wand, die Verkleidung für den Trinkbrunnen, Sitzbänke (siehe Foto!) und diverse „Kleinigkeiten“ stellen sie her — hier die Web-Adresse der sehr engagierten jungen Neugründer mit modernen Ideen: https://www.zachi-wiedner.de/

Zachi Wiedner Möbel&Raumdesign
Ab dem 9. September könnt ihr Euch die Einrichtung in Original anschauen — ich hoffe, sie gefällt euch genauso gut wie uns!