Signet Familienzentrum Hochrhein

Über uns

Gründung

Im Herbst 2005 begannen Cécile Rohleder und Ulla Hahn mit den Vorarbeiten für ein Familienzentrum in Waldshut. Zur Konzeptionserstellung kamen Friedegard Ziegler und Andrea Frommherz dazu – im Februar 2006 stand das Konzept und wurde im Landratsamt und beim Oberbürgermeister vorgestellt.

Im April übernahm das Diakonische Werk die Trägerschaft und unterstützte das Team.

Das Familienzentrum Hochrhein ist eine gemeinn├╝tzige Einrichtung.

Im Sommer bewarb sich die Initiative fürs Aktionsprogramm Mehrgenerationenhaus des Bundesministeriums für Familien. Hierzu wurde im Februar 2007 eine Zusage erteilt.

Veranstaltungen

Am 24./25. November 2006 startete das FaZ mit einer Info-Veranstaltung in den Räumen der evangelischen Kirche Waldshut und des Hochrhein-Gymnasiums. Neben verschiedenen Workshops für alle Generationen wurde eine Kinderbetreuung und Cafeteria angeboten.

FaZ Haus Lauchringen

Die Suche nach einer geeigneten Immobilie war lange eine dringende Aufgabe; diese ist nun mit dem Angebot von Herrn Schäuble, Bürgermeister von Lauchringen, gelöst. Wir haben unser Haus 2007 in Lauchringen eröffnet. Hierzu wird unser Konzept, mit Hilfe von Lauchringer Mitbürgern, auf dortige Bedürfnisse und Wünsche angepasst.

Sobald sich in Waldshut geeignete Räume finden, werden wir auch dort ein FamilienZentrum aufbauen; dies soll in Kooperation und Zusammenarbeit mit Lauchringen entstehen.