Die Freudekids singen in Lauchringen Lieder aus dem integrativem Theaterstück „Fremde Begegnung“

Besuch Felix Schreiner mit Freudekids
Bild: Sebastian Pfau

Vertreter von Gemeindeverwaltung und Familienzentrum Hochrhein hören einen Auszug aus dem integrativen Theaterstück „Fremde Begegnung“, das im September Premiere feiert.

Die Freudekids aus Ühlingen-Birkendorf gaben vor dem Lauchringer Freibad drei Lieder vor Vertretern der Gemeindeverwaltung zum Besten. Die Lieder „Was würdest du tun“, das arabische „Tic Tic Tic“, und „Seite an Seite“, sind Teil des integrativen Theaterstücks „Fremde Begegnung“, das bereits jetzt über die Gemeinde Ühlingen-Birkendorf hinaus für Aufsehen sorgt. Das Stück, geschrieben von der Kinderbuchautorin Erika Buhr, handelt von syrischen Kindern, ihrer Flucht vor dem Krieg in ihrem Heimatland, ihrem Leben in Deutschland und von Vorurteilen, aber auch von Akzeptanz und Integration.

zum ganzen Artikel beim Südkurier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.